Smarte Instandhaltung:
Eigenständige Störungsmeldung von Produktionsanlagen


Verteilte Standorte erschweren es, den Überblick zu den gebäude- und produktionstechnischen Anlagen zu behalten. Nicht immer sind Mitarbeiter gegenwärtig, um Störungen wahrzunehmen und zu melden.

Auf Basis von Sensordaten kann eine Anlage beispielsweise eigenständig eine Störung melden, die in einer automatisierten Ticketerstellung resultiert. Der für die Störungsbehebung zuständige Techniker erhält anschließend eine Benachrichtigung per Smartphone oder Smartwatch. Dieser Prozess kann durch eine Datenbrille im Sinne von Augmented Reality (AR) unterstützt werden, indem sie dem Techniker bei der Störungsbehebung oder Wartung zusätzliche visuelle Informationen einblendet.

 

Datum: Freitag, 13. September 2019

Uhrzeit: 10:00 bis 10:45 Uhr

Ort: Online – GoToWebinar


 

"Vernetzte Maschinen werden in Zukunft eigenständig auftretene Probleme, Störungen oder bevorstehende Wartungen an uns melden."

Christian Adam
Lösungsarchitekt IoT, N+P

Ihre Anmeldung zum Webcast