Neue Geschäftsmodelle und Digitalisierungsansätze im Produktentstehungsprozess


Durch Digitalisierung und die damit verbundene Verfügbarkeit und Vernetzung von Daten in Prozessen, ergeben sich Potenziale für neue Geschäftsmodelle in Fertigungsunternehmen.

Vor allem agile, mittelständische Unternehmen können davon profitieren, weil sie sich schneller an innovative Geschäftsmodelle anpassen können.

Im Webcast wird ein Ausblick gegeben, wie sich die Branche gerade verändert und welche Chancen sich durch Industrie 4.0 ergeben.

  • Digitaler Wandel der Branche
  • Einblick in innovative Geschäftsmodelle
  • Konkretes Szenario einer digitalen Fabrik

Datum: Montag, 2. September 2019

Uhrzeit: 10:00 bis 10:45 Uhr

Ort: Online – GoToWebinar


N+P | Autodesk transparent

"Die Vernetzung von Maschinen und die Integration von Systemen über Abteilungsgrenzen hinaus ist der Erfolgsfaktor in der Digitalisierung von Bestandsprozessen. Erst durch diese Verbindung können Unternehmen durchgängig relevante Daten gewinnen und darauf neue Geschäftsmodelle aufbauen."

Paul Hertwig
Geschäftsführer, N+P

Ihre Anmeldung zum Webcast